holistische.r
PFERDEKOMMUNIKATIONSTRAINER.IN
(Basis Boden)

"Eine gute Basis kann dich überall hinbringen."

Wir bieten eine kompakte und ganzheitliche (holistische) Basis-Ausbildung für angehende Trainer.Innen und Coaches im Pferdebereich an. Auch Pferde"besitzer.innen", welche sich intensiv mit ihrem Pferd auseinandersetzen wollen, endlich ihr Pferd verstehen möchten und einen neuen Weg einschlagen möchten, sind herzlich eingeladen dabei zu sein. Denn unser Wunsch ist es, gemeinsam mit dir eine bessere und Pferdeverständlichere Welt zu erschaffen.

Du wirst mit unserer Ausbildung lernen, Pferde wirklich zu verstehen. Sowohl über die Körpersprache, die natürlichen Instinkte und über die telepathische Sprache (Tierkommunikation). Du lernst bei uns mit all deinen Sinnen und Hellsinnen mit den Pferden zu kommunizieren. Gemeinsam mit dir, erschaffen wir eine gute und solide Basis, welche dich überall hintragen kann. Ob du nachher lieber durch die Wälder reiten möchtest, auf Dressurturnieren gemeinsam mit deinem Pferd Erfahrungen sammeln willst oder selber Jungpferde starten möchtest, alles beginnt am Boden und damit die Pferde ganzheitlich zu verstehen!

In unserer Ausbildung bieten wir dir sowohl eine persönliche Betreung, fundierte Fachkenntnisse, als auch eine Community, mit der du gemeinsam lernen und wachsen kannst.

Durch unsere umfangreiche Erfahrung, besonders im Bereich Jungpferde, Therapiepferde und Pferde mit besonderen Bedürfnissen, können wir dir eine wirklich professionelle und ganzheitliche Ausbildung anbieten, bei der du in kurzer Zeit intensiv auf allen Ebenen in die Welt der Pferde eintauchst.

TIPP: Im Anschluss kannst du direkt den holistischen Pferdekommunikationstrainer (Basis Reiten) machen, welcher im September startet. 

Modul 1

Tierkommunikation Basis

13./14. und 27./28. Januar 2024

  • Wege in die eigene Mitte
  • Basiswissen feinstoffliche Kommunikation
  • Grundvoraussetzungen für das Empfangen von Botschaften
  • Formen der Hochsensitivität & Hochsensibilität
  • Übungen zur Wahrnehmung und Stärkung aller (Hell-)Sinne
  • Wiederentdeckung und Entwicklung deiner medialen Fähigkeiten
  • Grundlagen Meditation
  • telepathische Übungen
  • Erdung, Schutz und Reinigung
  • Ethik bei der Kontaktaufnahme mit Tieren und in der energetischen Arbeit
  • Gespräche mit verschiedenen Haustieren (Pferde, Hunde, Katzen)
  • Krafttiere

Modul 2

Grundlagen Pferdekommunikation 

12. - 15. Februar 2024

  • die Grundlagen der Pferdekommunikation
  • Basiswissen grobstofflicher Kommunikation (Körpersprache)
  • Unterschied zwischen Körpersprache, Sprache mit inneren Bildern und telepathischer Sprache
  • Bodenarbeit am Leitseil
  • Bausteine für eine Pferdeverständliche Kommunikation
  • Pferdepersönlichkeiten erkennen
  • individuelle Trainingsbedürfnisse verschiedener Pferdecharaktere
  • Pferdebeurteilung (Körperbau, Psychisch und Mental)

Modul 3

erweiterte Bodenarbeit am Seil & Alltagshandling

11. - 14. März 2024

  • Bodenarbeit am Seil
  • der Beginn einer friedvollen und von innen leuchtende Kommunikation
  • Hängertraining (Zusammenspiel aller Basis Kommunikations-Bausteine)
  • Gelassenheitstraining
  • Alltagshandling
  • körperliche und mentale Fitness für den Menschen
  • Unterrichtsmethoden und Psychologie (Angst, Mut, Vertrauen, usw.)

Modul 4

holistische freie Bodenarbeit

8. - 11. April 2024

  • telepathische Freiarbeit
  • klassische Freiarbeit (über Körpersprache)
  • Wahrnehmungsschulung
  • Zusammenspiel aller Kommunikationswege (Kommunikation mit allen Sinnen)

Modul 5 

Verfeinerung  und Prüfungsvorbereitung

27. - 29. Mai 2024

  • Verfeinerung der Bodenarbeit am Seil und in der Freiarbeit
  • Motivation
  • Problemlösungen
  • gegenseitiges Unterrichten
  • Prüfungsvorbereitung

Prüfung

individueller Termin

  • Prüfung & Zertifizierung
  • bestehend aus einer kleinen Facharbeit sowie der praktischen und theoretischen Prüfung vor Ort mit dem eigenen oder selbst trainiertem Pferd
  • es besteht die Möglichkeit die Prüfung direkt am 30. Mai 2024 zu machen oder zu einem späteren Zeitpunkt

"Es war ein eintauchen in eine andere Welt des Pferdetrainings und des Seins mit Pferden. Durch Saskia habe ich nicht nur das feine und zarte WIE, sondern auch das wichtige WARUM gelehrt bekommen. Einzelne Bausteine die zusammen einen Tanz ergeben und das Gefühl von Freiheit und Einheit. Magisch. Danke!"

Julia Gersdorf

FRAGEN

 WIE ist die Ausbildung aufgebaut?

Die Ausbildung holistischer Pferdekommunikationstrainer.In (Basis Boden) ist so aufgebaut, das du in einem überschaubaren Rahmen von 5 Monaten intensiv lernen und wachsen kannst. Jedes Modul ist einem oder zwei Themenfeldern gewidmet, mit dem du dich intensiv auseinandersetzt.  Alle Module werden jeweils in Präsenz vor Ort stattfinden. Es wird für die Zeit zu Hause jeweils eine "Hausaufgabe" geben, welche du dir mit deinem Pferd erarbeitest und in einem kurzen 10 Minütigen Video zusammenfasst. Diese Hausaufgaben dienen zur Festigung des jeweiligen Moduls und sind Vorraussetzung für das folgende Modul.

Auf der Online Lernplattform werden zu jedem Modul neue Inhalte freigeschaltet, die du dann in deinem Tempo durcharbeiten kannst.

Eine private Telegram Gruppe wird dir die gesamte Zeit zum Austausch mit den anderen Auszubildenden und uns Dozenten zur Verfügung stehen.

 

WAS beinhaltet die Ausbildung?

  • jedes Modul enthält ausführliche Theorieunterlagen und Lehrvideos, welche auf unserer Online Lernplattform jederzeit und bis 1 Jahr nach Ausbildungsbeginn abrufbar sind
  • lernen mit Fremdpferden (z.B Ausbildungspferde, Jungpferde, Therapiepferde, Pferde mit Besonderheiten)
  • Prüfung
  • Zertifizierung

 

WORAUS besteht die Prüfung?

  1. praktische Prüfung bestehend aus drei Teilen
  • praktische Prüfung mit deinem oder einem selbst trainiertem Pferd
  • praktische Prüfung mit einem Fremdpferd
  • praktische Prüfung Unterricht erteilen (Thema deiner Wahl)
  1. theoretische mündliche Prüfung
  2. schriftliche Prüfung bestehend aus einer kurzen Hausarbeit (Thema deiner Wahl)
     

WIE kann ich mich zertifizieren lassen und was habe ich davon?

Nach der Prüfung besteht die Möglichkeit sich zertifizieren* zu lassen. Du wirst dann in unsere Trainerliste eingetragen und darfst dich "zertifizierte.r holistische.r Pferdekommunikationstrainer.In (Basis Boden) nach der hshA" nennen. Vorraussetzung hier ist es, sich mindestens einmal alle zwei Jahre bei uns Fortzubilden.

Desweiterin besteht die Möglichkeit, ab September 2024 an der Ausbildung "holistische.r Pferdekommunikationstrainer.In (Basis Reiten) nach der hshA" teilzunehmen.
 

Wer die Prüfung und Zertifizierung nicht machen möchte, bekommt zu jedem Modul und/oder nach der vollständig abgeschlossenen Ausbildung eine Teilnahmebestätigung.

* Für die Prüfung wird eine Prüfungsgebühr von 271,00 € inkl. MwSt. erhoben.

 

WANN findet die Ausbildung statt?

Die Kompakt-Ausbildung findet 2024 an folgenden Terminen jeweils von 9 Uhr - 16 Uhr (inkl. 1 Stunde Mittagspause) statt.

  • Modul 1 13./14. und 27./28. Januar 2024
  • Modul 2 12. - 15. Februar 2024
  • Modul 3 11. - 14. März 2024
  • Modul 4 8. - 11. April 2024
  • Modul 5 27. - 30. Mai 2024
     

WO findet die Ausbildung statt?

Ein großer Teil der Ausbildung findet auf derm Hof der happy.soul.horse AKADEMIE nördlich von Bautzen statt. Innerhalb der Ausbildung werden wir eventuell auch auf anderen Höfen sein. Dies sprechen wir dann in der Gruppe gemeinsam ab.

 

FÜR WEN ist diese Ausbildung gedacht?

Sie ist für jeden geeignet, der die Pferde noch besser verstehen und mit ihnen auf körperlicher und mentaler Ebene kommunizieren möchte (Kommunikation mit Körpersprache, inneren Bilder und der telepathischen Tierkommunikation). Diese Ausbildung ist sowohl für Privatpersonen geeignet, als auch für Menschen welche sich beruflich weiterentwickeln wollen und ein tieferes, fundiertes Wissen sowie Verständnis zu ihrem Pferd aufbauen möchten.

 

WELCHE Methoden begegnen dir in dieser Ausbildung?

In der holistischen Pferdekommunikationstrainer.In Ausbildung wird die Theorie jeweils mit praktischen Übungen direkt gefestigt. So kannst du sofort loslegen und Erfahrungen sammeln. Die Selbsterfahrung und die eigenen Lern-Prozesse sind ein essenzieller Bestandteil der Ausbildung, denn nur so kannst du anderen (Pferden und ihren Menschen) auf ihrem Weg unterstützen.

 

WELCHE Vorkenntnisse und Voraussetzungen brauche ich für die Ausbildung?

Du solltest schon etwas Erfahrung und Umgang mit Pferden haben. Zu Hause benötigst du während der gesamten Zeit einen Pferdepartner mit dem du trainieren kannst. Es ist hierbei wichtig, das es sich um EIN Pferd handelt, mit dem du wirklich frei und intensiv trainieren und lernen kannst (keine Wechsel der Pferde, außer im Krankheitsfall) und wir eure gemeinsamen Fortschritte gut wahrnehmen können. Bei den Präsenzterminen kannst du auch ohne Pferd anreisen und vor Ort in der gesamten Zeit jeweils ein "eigenes" Pferd aussuchen, mit dem du lernen möchtest. Wir haben hier vor Ort alle Altersgruppen und die unterschiedlichsten Pferdetypen, mit denen du üben und wachsen darfst.

Für diese Ausbildung solltest du physisch und psychisch stabil sein.

Bist du dir unsicher, sprich uns einfach an und wir finden gemeinsam heraus, ob die Ausbildung für dich die Richtige ist. 

 

KANN ich mein Pferd oder Hund mitbringen?

Du kannst sehr gerne dein eigenes Pferd oder dein Trainingspferd mitbringen. Hierfür stehen Paddocks bereit.

Der eigene Hund kann nach Absprache gerne mitgebracht werden. Voraussetzung ist hier nur, das der Hund sozial ist und mit anderen Hunden Problemlos zurecht kommt und du dich während der Zeit gut auf dich und dein Pferd konzentrieren kannst!

 

WIE sind die Übernachtungsmöglichkeiten?

Es besteht die Möglichkeit direkt neben deinem Pferd zu campen. Dies ist besonders wertvoll für die Beziehung zu deinem Pferd und stärkt diese enorm.

Wir haben auf unserem kleinen Hof ein Ferienapartment für 2 Personen mit Küche und Bad, welches gemietet werden kann.

WIr helfen dir auch gerne bei der Suche nach einer anderen Unterkunft in der Umgebung.

 

WIE hoch ist die Teilnehmerzahl?

Die Ausbildung ist auf maximal 4 Teilnehmer beschränkt. Somit gewährleisten wir ein sehr hohes Niveau an Ausbildungsqualität und Begleitung.

 

WAS kostet mich die Ausbildung?

Deine Investition für die Ausbildung "holistische.r Pferdekommunikationstrainer.In (Basis Boden) nach der hshA"

gesamt: € 4.739,00 inkl. MwSt.

  • zzgl.: Unterbringung Pferd: pro Tag 18,- € inkl. MwSt. (inkl. Heu und Wasser - Selbstversorgung)
  • Übernachtung und Verpflegung für den Menschen: bitte sprich uns an. Vor Ort und in der Nähe gibt es Ferienwohnungen.
  • Prüfungsgebühr: € 271,00 inkl. MwSt.

 

WELCHE Zahlungsmodalitäten werden angeboten?

Es kann komplett, Modulweise oder gerne in Raten(mit einem kleinen Aufpreis) bezahlt werden. Sprich uns einfach an und wir finden die passende Zahlungsvariante für dich.

 

Wir freuen uns auf dich und deinen vierbeinigen Partner.

ANMELDUNG

Du interessierst dich für die Ausbildung, möchtest dich direkt anmelden oder hast noch Fragen und bist dir unsicher. Schreibe uns einfach hier ins Formular, schreibe uns eine E-mail oder ruf uns an.

Wir freuen uns auf dich.

Saskia & Diana

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Deiner Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für Deine Nachricht! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Dir melden.
Logo

© happy.soul.horse AKADEMIE  Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.